32-Serie

Preis auf Anfrage

Timesavers 32-Serie – Trockenarbeitende Entgratmaschine

Beschreibung

Die 32 series ist die kompakte trocken-arbeitende Maschine zum Entgraten, Verrunden und/oder Finishschleifen diverser Materialien. Die Maschine hat übrigens das gleiche Design wie die mit dem Red Dot Award 2016 ausgezeichnete 42 series RB.

Zusätzliche Informationen

Größe 1700 × 1100 × 2103 mm
Arbeitsbreite

1100 mm

Arbeitstisch

n/a

Vakuumbereich

n/a

Tischöffnung

0 – 100 mm

Vorschubgeschwindigkeit

0,2 – 8 m/min.

Leistung Hauptantriebsmotor

7,5 kW

Anzahl Köpfe

1 – 3

Kopftypen

Walze, rotierende Bürste

Anzahl Bürsten

4 (schnell auswechselbares Bürstensystem)

Durchmesser Bürste

300 mm (Länge 300 mm)

Durchmesser Scheibe

n/a

Durchmesser Kontaktwalze

150 mm

Länge Schleifband

1900 mm

Varianten / Modelle

32-Serie 1100-RB, 32-Serie 1100-WRB, 32-Serie 1100-WRBW

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „32-Serie“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Titel

Aktuelle Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden veranstaltungen.

Was war los bei uns?

RSS Branchen News

  • Michelfelder und Rampf schließen Technologiepartnerschaft 23. Mai 2022
    Das Unternehmen Michelfelder, das auf Polyurethandichtungstechnik spezialisiert ist, und der Dosiertechnikanbieter Rampf Production Systems haben eine Technologiepartnerschaft vereinbart. 
  • Fachpack 2022 mit Transition als Leitthema 23. Mai 2022
    Vom 27. bis 29. September 2022 trifft sich die Verpackungsbranche in Nürnberg auf der Fachpack, der europäischen Fachmesse für Verpackung, Technik und Prozesse. Das Leitthema der Messe lautet "Transition in Packaging".
  • "EU-Initiative zu nachhaltigen Produkten muss Ressourcenverbrauch maßgeblich verringern" 23. Mai 2022
    Antje von Broock, Geschäftsführerin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kommentiert die Sustainable-Products-Initiative der EU-Kommission. 
  • "Für sicherheitsrelevante Klebungen sind robuste Prozesse wichtig" 19. Mai 2022
    Unter den Fügetechniken spielt das Kleben im Leichtbau eine bedeutende Rolle. Im Interview geht Klaus Dilger auf das Recycling, regulative Hemmnisse und auf notwendige Weiterentwicklungen in der Klebtechnik ein.
  • Prozesseffizienz und Klimaneutralität im Blick 19. Mai 2022
    Auf der ceramitec vom 21. bis 24. Juni 2022 bietet die Messe München der Keramikindustrie ein hochkarätiges Rahmenprogramm. Die Innovationen und Vorträge füllen in diesem Jahr erstmals das Programm von zwei Foren.
  • Die Grenzen der Glasproduktion überwinden 19. Mai 2022
    Glasgegenstände, die im Dunkeln nachleuchten, Glasbehälter, die sich aufheizen und abkühlen – all dies scheint unserer Alltagserfahrung völlig zu widersprechen, was Glas kann. Und doch ist es in greifbare Nähe gerückt.
  • Welche Kompetenzen braucht die Industrie 4.0? 17. Mai 2022
    Der Aufbau neuer Kompetenzen ist im Industrie 4.0-Zeitalter für Industrieunternehmen eine enorme Herausforderung. Doch essentiell, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Laut Experten bedürfen die Anforderungen einer Digitalisierungskultur – mit einer festen Verankerung in der gesamten Gesellschaft.  
  • BMW verwendet Bioabfall für nachhaltige Lacke 16. Mai 2022
    BMW setzt auf erneuerbare Rohstoffe in der Karosserielackierung. Korrosionsschutz und Mattlack bestehen aus Bioabfall und sollen die CO2-Emissionen reduzieren.
  • Auf was es bei einer nachhaltigen Technikentwicklung ankommt 12. Mai 2022
    Bei der Entwicklung nachhaltiger Technik müssen die Folgen auf Mensch, Umwelt und Gesellschaft berücksichtigt werden. Und dies möglichst früh im Produktlebenszyklus, mit Beginn der Planungen. Nur so wird Technik tatsächlich nachhaltig.   
  • Reparatur und Remanufacturing sind dem Recycling vorzuziehen 12. Mai 2022
    Immer mehr Elektroautos sind auf den Straßen unterwegs – und damit auch immer mehr und ältere Batterien. Umso wichtiger wird ein Kreislaufsystem für Traktionsbatterien.
Nach oben